Bahir

Bahir ist nicht schwer zu finden, nur die Reise ist weit. Er lebt auf einem kleinen Mond im System Epsilon Canabis, das sich weit (100 Lichtjahre) hinter Freeport befindet.

Bahir
Rasse SpaceWorm
Wohnort Epsilon Canabis
Kategorie Forscher
Position
Erwähnungen

Epsilon Canabis

Epsilon Canabis ist ein nahezu unbewohntes Sternensystem, einzig ein Mond fällt schon von Weitem durch seine vitale, grüne Farbe auf. Der Mond kreist um einen Gasplaneten. Überall im Sonnensystem sind kleine Sonden unterwegs, die die Gegend um sich herum abscannen und die Bilder auf Bahirs Monitore projizieren. Er erfährt also frühzeitig von dem eindringenden Raumschiff der Piraten, falls sie die Sonden nicht rechtzeitig entdecken und umfliegen.

Grüner Mond

Auf dem Mond hat Bahir ein Dutzend Laserkanonen platziert, die automatisch auf jedes anfliegende Raumschiff schießen.

Wenn die Piraten auf dem Mond landen, finden sie sich in einem Dschungel wieder. Aber sie müssen sich nicht weit durch den Dschungel schlagen, da sie schon vom Orbit aus Bahirs Gewächshaus ausmachen können.

Gewächshaus

Bahir hat sich schon vor Jahren in sein Gewächshaus aus laser- und kugelsicherem Glas eingesperrt und wird keinesfalls irgendjemand hineinlassen. Er lässt seine Monitore nie aus den Augen, die, neben den Bildern der Sonden, auch eine Rundumsicht des Gewächshauses liefern. Die Luft des Gewächshauses ist voller Rauch und Bahir ist mit einer Laserpistole bewaffnet, mit der er allerdings nicht wirklich umgehen kann (SÖLDNER: 2).

Die Piraten müssen also gewaltsam in das Gewächshaus eindringen, Bahir entwaffnen und ihn erst einmal beruhigen, damit er ihnen hilft.

Eindringen ins Gewächshaus

Die normalen Waffen der Piraten richten keinerlei sichtbare Beschädigung am Glas an.

Bahir beruhigen

Allein durch gutes Zureden kann Bahir kaum beruhigt werden, er wird wild auf die Piraten schießen. Wenn die Piraten Bahir entwaffnet haben, ist entweder ein erfolgreicher Händlerkonflikt (Bahir hat ein HÄNDLER-Profil von 7) notwendig oder die Piraten müssen ihm ein starkes Beruhigungsmittel einflößen.

Bahirs Informationen

Wenn Bahir beruhigt ist, hilft er den Piraten gerne weiter. Er kommt aber nie wirklich zum Punkt und verzettelt sich in seinen Erzählungen immer wieder. Jedenfalls vermutet er, dass Vox Rubusch nur in der Nähe eines Dimensionsrisses wachsen kann. Wo aber so ein Riss ist, kann er den Piraten natürlich nicht sagen, da er sein Gewächshaus schon Jahrzehnte nicht mehr verlassen hat.