Sektoren

Jeder Sektor des Dungeons besteht aus einer Kugel mit einem Durchmesser von zehn Lichtjahren, eingefasst in energieabsorbierende und unzerstörbare Dunkle Materie. Sie reagiert mit keinem Material und sendet auch keine Strahlung aus und man muss aufpassen, dass man nicht einfach gegen sie fliegt, da sie die Sensoren nicht erfassen und einfach nichts anzeigen, was aber einem guten Tech oder Piloten seltsam genug vorkommt um vorsichtig zu sein.

W6SektorWurmlochdemodulatorteil
1[Sirenen](/Abenteuer/Raumschiffdungeon/Sektoren/Sirenen)Parabolantenne
2[Supernova](/Abenteuer/Raumschiffdungeon/Sektoren/Supernova)Parabolantenne
3[Wikinger](/Abenteuer/Raumschiffdungeon/Sektoren/Wikinger)Sender
4[Nazis](/Abenteuer/Raumschiffdungeon/Sektoren/Nazis)Sender
5[Drache](/Abenteuer/Raumschiffdungeon/Sektoren/Drache)Modulationseinheit
6[Baustelle](/Abenteuer/Raumschiffdungeon/Sektoren/Baustelle)Modulationseinheit

Wurmlöcher

Die Wurmlöcher sind mehrere hundert Meter im Durchmesser, so dass man bequem durchfliegen kann. Sie sind allerdings verschlossen und aktivieren sich erst, wenn man sie scannt. Rund um das Wurmloch sind getarnte Sensoren positioniert, die die Signale von Scannern auffangen und das Wurmloch aktivieren.

Natürlich lassen sich die Wurmlöcher steuern, allerdings benötigt man dafür einen Wurmlochdemodulator. Nur dieser kann auf die Wurmlochsteuerungseinheit zugreifen, die Technik auf dem Piratenschiff ist einfach nicht weit genug entwickelt.

Vor jeder Reise durch ein Wurmloch hat ein TECH die Möglichkeit, die Steuerungseinheit zu entdecken, dafür benötigt er 4 Erfolge auf eine Sensorenprobe.